Termine


Damit Massage ihren Zweck erfüllen und ihre Wirkung erzielen kann, sollten wir uns Zeit nehmen.

Wir beide.

 

Auszeitraum Impressionen - Foto: Helmut Schierer

 

Eine einzelne Behandlung kann zwar kurzfristig wohltuend sein, beleidigte Muskeln beruhigen und auch Schmerzen lindern.

Eine einzelne Behandlung kann aber auch genau das Gegenteil bewirken und lediglich die „schlafenden Hunde wecken“. Nicht ohne Grund werden bei ärztlicher Überweisung nicht nur Einzelsitzungen verordnet, sondern eine Serie mit mehreren Behandlungsterminen. Aber auch zur Vorbeugung und Prävention empfiehlt es sich, sich nicht nur einmalig, sondern regelmäßig massieren zu lassen.

Auf Anfrage komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause (im Gemeindegebiet von Mariazell ohne Aufpreis), wenn Sie aber Ihre Massage statt auf einer mobilen Klappliege doch lieber im entspannten Ambiente meines ausZEITraums genießen möchten, dann lade ich Sie ein, mich in meiner Praxis aufzusuchen.

Terminanfragen sind auf mehrere Arten möglich:

Sie verwenden das Online-Formular

Sie schreiben mir ein Mail an karin@auszeitraum.at

Sie schicken ein SMS an meine Handynummer 0680/2345 789 oder sprechen mir auf meine Mobilbox

 

Bitte beachten Sie, dass eine Terminanfrage erst durch eine Rückbestätigung meinerseits zu einer verbindlichen Terminvereinbarung wird.

Bei Bedarf sind (ohne Aufpreis) neben Abendterminen gerne auch Wochenendtermine (auch bei Hausbesuchen) möglich.

 

Auszeitraum Impressionen - Foto: Helmut Schierer

 

Wichtiger Hinweis für Terminabsagen oder Verhinderung:

Wenn Sie zu spät zu Ihrem gebuchten Termin kommen, ist es mir selbstverständlich ein Anliegen, Ihnen trotzdem noch eine optimale Behandlung zu bieten. Da ich aber auch andere Terminreservierungen einhalten möchte, ersuche ich um Verständnis, dass ich wahrscheinlich Ihren Behandlungsablauf verändern bzw. verkürzen muss. Eine Preisreduktion ist in diesem Fall allerdings nicht vorgesehen.

Verpassen Sie bitte nicht Ihren Termin. Sollten Sie doch zur Stornierung gezwungen sein, kann ich das verstehen. Bitte informieren Sie mich darüber nach Möglichkeit zumindest 24 Stunden vorher. Gerne können Sie Ihren Termin auch an jemand anderen weitergeben. In diesem Fall ersuche ich Sie um entsprechende Information.

Bei Terminabsagen, die weniger als vier Stunden vor Behandlungsbeginn eintreffen, ersuche ich Sie um Verständnis, dass ich Ihnen 50% der Behandlungskosten in Rechnung stellen muss. Sollten Sie Ihrem Termin ohne vorherige Absage fernbleiben, wird dieser zur Gänze verrechnet.